In eigener Sache

| Jahrgang: 1968

| Ingenieurdiplom: 1996

| Sachverständiger Haus- und Versorgungstechnik: 2005

| Gebäude-Energieberater: 2006

| Aktuell: Ausbildung zum Sachverständigen für Immobilienbewertung gem. BauGB / ImmoWertV

Mein Name ist Stefan Räder und bin Gründer des Ing.- Büros für Haus- und Energietechnik. Ich stamme aus einer Handwerkerfamilie und bin daher gewissermaßen mit der Technik aufgewachsen und war lange Zeit Monteur im Elektro- und Zentralheizungsbau. Ich zehre noch heute von der langjährigen Handwerkerpraxis, denn diese ist mit Gold nicht aufzuwiegen.

Über den zweiten Bildungsweg habe ich die allgemeine Fachhochschulreife im Fachbereich Elektrotechnik absolviert. Nach dem Zivildienst studierte ich Energie- und Wärmetechnik mit dem Studienschwerpunkt Versorgungstechnik mit Abschluss im Fach Regel- u. Steuerungstechnik an der Fachhochschule Giessen-Friedberg.

Meine Berufserfahrung als angestellter Ingenieur habe ich als Konstrukteur in Ingenieurbüros gesammelt und war zuletzt Projektleiter in einem ausführenden Unternehmen des Anlagenbaus mit dem Schwerpunkt Lüftungs- und Kältetechnik in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn.

Diese lehrreichen Jahre waren geprägt von Personal- und Projektverantwortung im Bereich von Verwaltungsgebäuden über Produktionsstätten bis hin zum Umbau der Klimaanlagen in den Bereichen Studio-Bild-Ton eines Fernsehsenders im laufenden Betrieb als besonderes Highlight des Ingenieurberufes.

Die kontinuierliche Weiterbildung ist in meinem Beruf nicht nur Pflicht, sondern auch eine gesunde Berufsauffassung. Dabei übersehe ich keinesfalls die beteiligten Menschen, arbeite also "mit Herz & Verstand".

Wie sie sehen, treffen passende Kompetenzen zusammen und ich freue mich auf Ihre interessanten Aufgabenstellungen. An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen Privat- und Geschäftskunden, Behörden und Gerichten, die mir bisher Ihr Vertrauen entgegen gebracht haben.

Viele freundliche Grüße aus dem sonnigen Rheinland-Pfalz

Stefan Räder